Kosmos

05. 12.

Grenzen der Kosmologie - Teil I: Raumzeit

Vortrag von Rüdiger Vaas in Heilbronn

Wie ist der Kosmos entstanden? Kann die Zeit rückwärts laufen? Öffnen Schwarze Löcher Wege in andere Universen? Der Referent Rüdiger Vaas ist Autor zahlreicher Bücher zur Kosmologie und Beirat der Giordano-Bruno-Stiftung. (weiter...)

Piper Verlag

06. 12.

Die Grenzen der Toleranz - Warum wir die offene Gesellschaft verteidigen müssen

Vortrag und Diskussion mit Dr. Michael Schmidt-Salomon in Wiesbaden

Die offene Gesellschaft hat viele Feinde. Die einen streiten für »Allah«, die anderen für die Rettung des »christlichen Abendlandes«, letztlich aber verfolgen sie das gleiche Ziel: Sie wollen das Rad der Zeit zurückdrehen und vormoderne Dogmen an die Stelle individueller Freiheitsrechte setzen. (weiter...)

07. 12.

Was ist Pseudomedizin?

Vortrag von Natalie Grams in Berlin

Homöopathie, Bachblüten und Osteopathie – die Angebote der Alternativmedizin sind mittlerweile fest verankert in der Gesellschaft und im Medizinalltag. (weiter...)

Philipp Möller

07. 12.

Gottlos glücklich – Warum wir ohne Religion besser dran wären

Autor Philipp Möller stellt sein neues Buch in Winterthur vor

Philipp Möller glaubt nicht an Gott - und ist damit nicht allein: Viele Menschen fühlen sich keiner Religion zugehörig. Umso erstaunlicher, wie sehr die Religionen dennoch unsere Gesellschaft beeinflussen. Vom Kirchengeläut bis zum Kopftuch der Kindergärtnerin, das Religiöse behelligt auch die, die nicht an Gott glauben. Dabei sind sich heute die meisten Menschen einig: Religion ist vor allem Privatsache. (weiter...)

Philipp Möller

08. 12.

Gottlos glücklich – Warum wir ohne Religion besser dran wären

Autor Philipp Möller stellt sein neues Buch in Bern vor

Philipp Möller glaubt nicht an Gott - und ist damit nicht allein: Viele Menschen fühlen sich keiner Religion zugehörig. Umso erstaunlicher, wie sehr die Religionen dennoch unsere Gesellschaft beeinflussen. Vom Kirchengeläut bis zum Kopftuch der Kindergärtnerin, das Religiöse behelligt auch die, die nicht an Gott glauben. Dabei sind sich heute die meisten Menschen einig: Religion ist vor allem Privatsache. (weiter...)